Projektbeschreibung

Rechenzentrum energieeffiziente Lufttechnik mit adiabater Kühlung

Beim Betrieb eines Rechenzentrums (RZ) werden durch die verschiedensten elektrischen Einbauten erhebliche Wärmelasten an den Raum abgegeben. Diese Wärmeabgabe entsteht rund um die Uhr und dies 365 Tage im Jahr. Bei jedem RZ ist es eine Herausforderung die interne Wärme energieeffizient abzuführen, gewöhnlich erfolgt dies mittels Kältemaschinen.

Beim Betrieb der Kältemaschinen sind die Stromkosten ein wesentlicher Faktor. Da die Energie Steiermark den Strom lieber verkauft als selbst verbraucht wurde nach Möglichkeiten gesucht den Energieverbrauch für die Kühlung des RZ zu reduzieren.

So entschloss man sich die Möglichkeit der freien Kühlung in der Lufttechnik zu nutzen. Die freie Kühlung erfolgt über Wärmetauschersysteme und es wird die warme Luft des RZ mit der Außenluft gekühlt. Dadurch wird bereits eine wesentliche Energieeinsparung erzielt!

E Steiermark Lufttechnik

Damit die freie Kühlung funktioniert muss die Außenluft kälter als die zulässige Raumtemperatur sein, dies ist naturgemäß nicht immer der Fall. Normalerweise muss nun die Erzeugung der Kälte zu 100% von der Kältemaschine übernommen werden.

Dies war der Energie Steiermark jedoch nicht genug effizient, daher entschloss man sich die Außenluft zusätzlich durch Wassereinspritzung- adiabat  zu kühlen. Durch die adiabate Kühlung kann auch bei hohen Außentemperaturen ein erheblicher Teil der Kühllast abgeführt werden. Somit wird die Laufzeit der Kältemaschine verringert womit letztendlich Energie gespart wird.

Gemeinsam mit dem engagierten Technik Team der Energie Steiermark und der Planung  wurde ein System entwickelt das hinsichtlich Energieeffizienz und Betriebssicherheit zukunftsweisend ist.

Wir freuen uns, dass wir bei der Lufttechnik unsere Kompetenz bei der Planung und Umsetzung einbringen durften. Wir danken dem Team der Energie Steiermark für die perfekte Zusammenarbeit und wünschen allen ein entspanntes Durchatmen!

Baujahr: 2017
Leistung: Ausführung der Lufttechnik
Gewerke: Lüftung, adiabate Kühlung

 

Zurück zur Übersicht